Suche
  • stumpfhaus

Unterstützung und Verbündete

Wir haben gegenüber dem Denkmalamt diese Denkmalpflegerin für befangen erklärt, und dabei gebeten, einen unparteiische/n Mitarbeiter/-in des Denkmalamtes für einen zweiten Vororttermin zu entsenden. Nix ist passiert. Da wir entschlossen sind, dem Tower ein zweites Leben zu schenken, brauchen wir deshalb dringend politische Hilfe.

Unterstützung fanden wir in der Person des Landtagsabgeordneten Thomas Marwein, der die Ortenau im baden-württembergischen Landtag vertritt. Zugleich ist er der Vorsitzende des Petitionsausschuss.


Das Petitionsrecht ist ein Recht, das allen zusteht. Es bedeutet, dass sich jedermann, der sich durch Entscheidungen von Ämtern und Behörden benachteiligt fühlt, mit seiner Petition, also seinem Anliegen, an den Landtag wenden kann. Um solche Sorgen und Nöte kümmert sich der Petitionsausschuss. Als Anwalt der Bittenden bemüht er sich darum, den jeweiligen Sachverhalt aufzuklären und Lösungsvorschläge zu unterbreiten, die den Interessen der Beteiligten gerecht werden.


Der grüne Landtagsabgeordente Thomas Marwein will sich persönlich für den Tower einsetzen. Nun sind wir erstmals voller Hoffnung.





Petitionen


117 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Plan B

Die Prognose